Murash Goes Sailing
7Seas of Rhye

Endlich wieder ein richtig langes Schiffspiel! Recht viel Plot. Noch viel mehr Segeln.

"Murash goes Sailing - 7Seven Seas of Rhye"  findet in loser Anbindung an die vorherigen 6(!) MGS – Spiele, der Phönix-Welt und dem schönen murashitischen Königreich statt.

Die HMS Elucidation, das ehemalige Flaggschiff der Murash Navy, dann Segelschulschiff, dann freigestellt für eine Expedition privatern Investoren ist nun ausgemustert und unter privater Flagge als Frachter (Oh dear!!!) und erneut in der Drei-Insel-Gegend unterwegs. Cpt. Knut führt das Kommando

Die Elucidation liegt nun auf Scumm Island im Hafen, um letzte Vorräte und Crewmitglieder an Bord zu nehmen die für die Abenteurliche Reise benötigt werden.

Werber sprechen immer wieder Seefahrer an, die bereits auf der Elucidation gesegelt sind. Gästekammern sind eingerichtet, abr nicht jedem zugänglich.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Spiel 11. - 17. August 2014

Beim "Murash Goes Sailing - 7Seas of Rhye" handelt es sich um ein 24h TimeIn Spiel nach Phönix. Wir wollen die dänische Südsee auf einem Dreimast-Gaffel-Schoner befahren. Unser Auslaufhafen ist Kappeln an der Schlei.

Das Spielen und Zusammenleben an Bord wird von anderen Dingen als an Land geprägt sein. Wind und Wetter sind dabei oft bestimmende Elemente.
Statt der gewohnten Ausstattung von Cons an Land, in Schlössern oder Jugendherbergen, bietet das Schiff robuste Einfachheit und engere Grenzen als selbst ein Zelt-Con. Der begrenzte Raum an Bord schafft ungewohnte Situationen. Gemeinschaftssinn und gegenseitige Rücksichtnahme unter den Spielern sind besonders wichtig.

Als Spieler bist du nicht Passagier, sondern Mitglied der Crew, die die "Pippilotta" segelt. Seglerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, sondern können während der Reise in der Praxis leicht erworben werden.

Rudergehen, Segelmanöver, Wache-Gehen, Klardeck- und Reinschiffmachen, Backschaft, Aufklaren der Back und Potackendrehen sind gemeinschaftliche Aufgaben, die von allen verrichtet werden. Nächtliche Ankerwache oder das Segeln unterm Sternenhimmel sind aber mehr Abenteuer als Arbeit.

Noch mehr Abenteuer bietet das Spiel an Bord, denn unsere Pippilotta wird als murashites Marine-Schiff die Segel setzen, durch die Stillen Wasser fahren und dabei die eine oder andere unbekannte Insel anlaufen. Das Segeln mit einem Dreimastschoner und ein Live-Rollenspiel: jedes für sich ist ein Abenteuer - beides zusammen verspricht ein einmaliges Erlebnis zu werden.

Wir haben für dich eine kleine Auswahl an Fotos zusammengestellt, die ein bisschen von dem Flair übermitteln sollen, das einem Segelcon eigen ist.

 

 

Murash Goes Sailing
7Seas of Rhye